In der Politik




Im Parlament ist Hans Kaufmann seit 1999 Mitglied der Kom- mission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) und seit 2007 Mitglied der Kommission für Rechtsfragen (RK) sowie der Delegation EFTA. Von 2002 bis 2007 war er Mitglied der Finanzkommission (FK) und von 2004 bis 2007 Mitglied der Parlamentarischen Delegation beim Europarat (ER) als Quästor der supranationalen Allianz der Liberalen und Demokaraten für Europa. Bei den Nationalratswahlen vom 21. Oktober 2007 erreichte er mit 141'404 Stimmen eines der besten Resultate im Kanton Zürich. 2003 erreichte er gar das sechstbeste Resultat. Als „Quereinsteiger“ kandidierte er 1999 für den Nationalrat und wurde mit 49'818 Stimmen (SVP Liste West) im ersten Anlauf gewählt. Im selben Jahr wurde er Kantonalvorstand der SVP Zürich sowie Mitglied der Parteileitung der SVP Zürich. Schon viele Jahre vor seinem Eintritt in die SVP hat sich Hans Kaufmann aktiv für eine bürgerliche Politik stark gemacht. Formell ist er der Partei 1993 beigetreten und präsidierte bis 1998 die SVP des Bezirks Affoltern. Per 4. Mai 2014 hat er seinen Rücktritt aus dem Nationalrat bekannt gegeben.
Bilder
Downloadcenter
Im Beruf
Sanierung der Bundesfinanzen
2015
Portrait
Wirtschaftsstandort Schweiz
2014
Mein Amt als Nationalrat
Ganz Privat
Abbau von Steuern, Gebühren und Abgaben
Politische Standpunkte
Sicherung der Sozialwerke
2013
Bekämpfung von Missbräuchen im Asylwesen
Galerie
2012
2011
Unabhängigkeit
2010
Kaufmann Research
2009
Kontakt
2008
2007
2010 und älter
2006
2005
2004
2003
Pressefotos